Grundschule Ländchenweg

Sie sind hier

Aktuelles

Donnerstag, 31. August 2017
image044.jpg

Aufregung, tolle Schultüten, neue Tornister, viele Gäste. Das kann nur eins bedeuten: Die Erstklässler vom Ländchenweg sind da! Herzlich willkommen Delfine, Füchse, Igel und Giraffen. Mit ihren Klassenlehrerinnen Frau Rauhaus, Frau Schotte, Frau Thielecke und Frau Reuter hatten die Kinder ihre erste Unterrichtsstunde. Viel zu wenig Zeit, aber zum Glück geht es morgen weiter! Die Wartezeit wurde den Eltern mit Getränken und Kuchen vom Förderverein verkürzt. Vielen herzlichen Dank an unsere Helfer!

 

Freitag, 30. Juni 2017
titel.jpg

Gemeinsam mit allen anderen Schwelmer Grundschülern aus dem JeKits Programm konnten unsere jungen Musiker wieder zeigen, was sie seit August dazu gelernt haben. Dafür öffneten wir am Samstag, den 24. Juni unsere Türen. Hoch konzentriert beherrschten die Kinder ihre Instrumente und die Eltern lauschten stolz ihrer Musik.

Mittwoch, 21. Juni 2017
image001.jpg

Was das bedeutet, davon konnten sich alle Kinder der Grundschule Ländchenweg überzeugen.

Die Theater-AG hatte eine Jahr geprobt und alle Schauspieler hatten sich so sehr in ihre Rollen gespielt, dass man den Eindruck hatte: Hier sind echte Piraten! Damit begeisterten sie alle Zuschauer. Ein Zusammenspiel aus eingängigen Liedern, sprachwitzigen Dialogen und toller Mimik und Gestik nahm alle in den Bann.

Die zukünftigen Schüler und Schülerinnen aus den Kindergärten nutzen auch die Gelegenheit, sich dieses gelungene Stück anzusehen.

Wir danken den Kollegen Anne Korn, Hanneke Reuter und Jens Gehres!

Montag, 12. Juni 2017
image001.jpg

In diesem Jahr konnten unsere Fußballer wieder einmal Stadtmeister werden und den Pokal an die Schule holen. Herzlichen Glückwunsch!

Alle Teilnehmer der Fußball AG haben dazu beigetragen, eine starke Mannschaft ins Turnier zu schicken, also auch  Dank an unsere zweite Mannschaft.

Thomas Jahnke trainierte die fußballbegeisterten Kinder ein Jahr und bereitete sie perfekt auf das Turnier vor. Wir gratulieren ihm und sagen: Danke!

Sonntag, 11. Juni 2017
titelbild_zuschnitt.jpg

Wieder gute Platzierungen beim diesjährigen Handballturnier

Das ganze Jahr hatten unsere Handballer wieder mit Spaß trainiert und durften sich am 20. Mai mit Mannschaften von anderen Schwelmer Schulen messen. Sie kamen mit guten Platzierungen zurück, die Kinder der Klassen 1 und 2 mit dem dritten Platz und die Kinder der Klassen 3 und 4 mit dem zweiten Platz. Herzlichen Glückwunsch an alle!

Unser besonderer Dank gilt wieder unserem Trainerpaar Miri und Andy Süß!

Freitag, 02. Juni 2017
image002.jpg

Die Sonne lachte mit den Kindern um die Wette, die Temperaturen waren perfekt und alle Sportler gut vorbereitet. So wünschen wir uns jedes Jahr die Bedingungen für unsere Bundesjugendspiele.

Es wurde wieder um die Weiten beim Werfen und Weitsprung und die Zeiten beim Laufen gerungen. Alle Kinder waren hoch motiviert und absolvierten ihre Disziplinen mit Ehrgeiz und viel Spaß.

Unterstützt wurden wir in diesem Jahr wieder von vielen Eltern und Sporthelfern des Märkischen Gymnasiums. Allen gilt unser herzlicher Dank!

Mittwoch, 31. Mai 2017
gruppenbildlesen.jpg

Vier Klassen schickten jeweils ihre Favoriten in den Wettbewerb. Alle Vorleser hatten sich gut vorbereitet und waren trotzdem ganz schön aufgeregt. Zunächst stellten sie professionell  ihre mitgebrachten Bücher vor. Die Kinder aus den Klassen drei und vier lauschten dann gespannt ihren geübten Lesevorträgen. Die Jury, bestehend aus Anna Siebrand, Anne Korn und Eta Hildebrand, machten sich die ersten Notizen. Dann ging es an einen ungeübten Text, der die Entscheidung bringen sollte. Erik Jahnke gewinnt den Leselöwenwettbewerb in diesem Jahr, zweite wurde Franziska Schmidt und dritte Sanna Bauer. Auf den gemeinsamen vierten Platz kamen Lilia Boussedra, Marie Grams, Ben Wiedersprecher, Celina Jacobshagen und Jennifer Maier.

Herzlichen Glückwunsch an alle Vorleser!

 

Donnerstag, 18. Mai 2017
rechen_3.jpg

Bereits im dritten Jahr unterstützt uns die Firma Avery Dennison bei der Gestaltung unseres Schulhofs. Nach den bunten Tieren und unserem Logo konnten wir in diesem Jahr eine Sprunggrube auf unserem Schulhof realisieren.

Endlich können die Kinder für die  Bundesjugendspiele den Weitsprung trainieren. Ein schöner Nebeneffekt: Ein Sandkasten bereichert die Pausen und das Spielen für die Kinder im Ganztag.

Am Dienstag, den 16. Mai, gab es eine kleine feierliche Einweihung. Vertreter von Avery Dennison, der Stadt und unseres Fördervereins waren dazu herzlich eingeladen.

Die Klasse 3b unter der Leitung von Frau Korn hatte für die Gäste ein passendes Lied eingeübt: „Das hüpfende Känguru“ wurde instrumental und durch eine kleine Aufführung begleitet.

 

 

Montag, 01. Mai 2017
image004.jpg

Am 6. April hatten wir den Tag der Kulturen. Die Kinder der Klassen 1 und 2 hatten dabei wieder die Gelegenheit  viel über das Leben unserer Patenkinder in Ladakh/ Indien zu erfahren.

Unser Spendenaufruf bei allen Familien ergab in diesem Jahr den stattlichen Betrag von 585,89 €. Da war wieder der ein oder andere Euro vom Taschengeld eingeflossen.

Vielen Dank an die Kinder und Eltern, die uns bei diesem Projekt wieder unterstützt haben. 

Freitag, 07. April 2017
image001.jpg

141 Kindern konnte am letzten Schultag vor den Osterferien das Sportabzeichen verliehen werden. Eine tolle Leistung!

schwimmteam.jpg

Außerdem gratulieren wir unserem Schwimmteam, welches bei der Kreismeisterschaft den 3. Platz belegt hat! 

Wir wünschen allen schöne Ferien!

Sonntag, 02. April 2017
image023.jpg

Bücher, Spiele, Kinderkleider und vieles mehr gingen am Samstag über die Tische in der Grundschule Ländchenweg. Etwa 100 Kinder nutzten die Gelegenheit, Sachen aus ihren Kinderzimmern zu verkaufen, die sie nicht mehr brauchen. Der Förderverein sorgte wieder einmal für das leibliche Wohl aller Trödler und Besucher. Unter den Gästen konnten wir einige Kindergartenkinder begrüßen, die den Trödelmarkt als Gelegenheit nutzten, ihre zukünftige Schule zu besuchen und in die gute Stimmung einzutauchen.

Mittwoch, 08. Februar 2017
image011.jpg

– und soo schön!

Als Halbjahresbonbon besuchte uns das Wuppertaler Sinfonieorchester unter der Leitung von Johannes Pell.

 

Nach der Ouvertüre zur Oper „Entführung aus dem Serail“ von W. A. Mozart führte Gerald Hacke durch das Programm. Es machte schon einen tollen Eindruck, so viele Streich-, Blas- und Schlaginstrumente bei uns im Atrium zu haben. Alle Instrumente wurden uns vorgestellt. Sogar eine Harfe war dabei! Zu Joseph Haydns „Der Morgen“ durften wir mit unseren Händen die Sonne aufgehen lassen. So konnten wir die Musik nicht nur hören, sondern auch sehen und fühlen.

Als aus der „Pastorale“ von Ludwig van Beethoven ein „Lustiges Zusammensein der Landleute“ erklang, konnten wir alle mit den Bauern mittanzen. Danach wurde es märchenhaft, denn die „Schöne“ in Gestalt der Klarinette und das „Biest“ in Gestalt des Kontrafagotts begegneten sich musikalisch und szenisch in der Musik von Maurice Ravel. Den Abschluss des Konzerts bildete der „Feengarten“, ebenfalls von Ravel. Das Stück, das ganz zart und leise begann, steigerte sich zu so einem vollen Klang, dass wir die Musik im ganzen Körper spüren konnten.

Wir bedanken uns herzlich beim Orchester für dieses tolle Erlebnis!

 

 

Mittwoch, 25. Januar 2017

In diesem Jahr eine besondere Überraschung: Das Sinfonieorchester Wuppertal kommt uns am Montag, den 06.02.2017, besuchen. Extra für uns haben die Sinfoniker ein einstündiges Programm zusammengestellt. Ein Moderator führt uns durch das Konzert, damit wir die einzelnen Stücke besser verstehen und gut zuhören können.

Sicher wird es ein tolles Erlebnis, so viele Musiker mit ihren Instrumenten bei uns im Atrium zu haben!

Mittwoch, 14. Dezember 2016
img_1888.jpg

Vielen, vielen Dank an die zahlreichen Familien, die in diesem Jahr wieder so viele Päckchen für Wohnungslose in Schwelm gepackt haben. Am Mittwoch, den 14.12., konnte die Klasse 4c stellvertretend für die ganze Schule Frau Orth 93 Päckchen für ihre Weihnachtsfeier überreichen. Begleitet werden sie mit unseren besten Wünschen für ein friedvolles Weihnachtsfest.

Dienstag, 13. Dezember 2016

Viele schöne gemeinsame Momente haben uns auch in diesem Jahr wieder durch die Adventszeit begleitet.

Hier ein paar Eindrücke vom Adventsbasteln, Backen und Adventssingen

Freitag, 18. November 2016
img_1660.jpg

Die Klasse 1c hatte es sich mit Kissen gemütlich gemacht. Frau Hiller las aus dem Buch „Grüffelo“ vor. Im Anschluss wurde leckerer Tee getrunken.

 

Die Kinder aus der Klasse 4a hatten sich etwas vorgenommen. Sie lasen in kleinen Gruppen Kindern der Klassen 1a und 1b aus den Büchern „Elmar“ vor. Sie hatten sich gut vorbereitet und setzen ihre Stimmen beim Vorlesen gefühlvoll und betont ein. Die Kleinen hingen den Großen an den Lippen. Einige der Kleinen dachten sich wohl auch: „So gut möchte ich auch einmal lesen können.“ Wir wissen, das werden sie.

 

Isabell Körner unterstützte uns auch in diesem Jahr wieder mit einem Vorlesekino. Verschiedene Klassen versammelten sich in unserer Bücherei. Dort war die Leinwand ausgerollt und der Projektor bereitgestellt. In diesem Jahr las Isabell aus dem Bilderbuch „Alles meins“ vor.

Montag, 14. November 2016
image018.jpg

Angeführt durch St. Martin auf dem Pferd gingen unsere Kinder auch in diesem Jahr wieder zum Sportplatz auf der Wilhelmshöhe. Ihre Laternen schaukelten stimmungsvoll durch den Wald. Begrüßt wurden sie am Sportplatz durch den Posaunenchor der evangelischen Kirchengemeinde. Dort sangen sie die Martinslieder kräftig mit. Zurück auf dem Schulhof bot der Förderverein unserer Schule mit Unterstützung vieler fleißiger Helfer warme Getränke, Würstchen und Stutenkerle an .

 

Mittwoch, 28. September 2016
img_1493.jpg

Mutig sein, balancieren und Geschick aufbringen. Dies alles konnten die Kinder der zweiten und vierten Schuljahre in dieser Woche im Abenteuerparcours unter Beweis stellen.

Die "Kammer des Schreckens" war genau so eine große Herausforderung wie die "Gletscherspalte". Zum Glück blieben beim Balancieren über die Schlangengrube und dem Schwingen an den Lianen über den Krokodilfluss alle Füße trocken.

Samstag, 24. September 2016

Am Tag der offenen Tür konnten sich Eltern der zukünftigen Schulanfänger unsere Schule ansehen und das große Angebot an Aktionen und Informationen nutzen. Auch für die Eltern, Freunde und Verwandten unserer Schüler ist dieser Tag immer eine schöne Gelegenheit sich durch die Schule führen zu lassen. Man konnte viele Kinder sehen, die stolz den Großen "zeigten wo es lang geht".

In unseren Räumen gab es einiges zu sehen und zu tun! Vom Vorlesekino bis zum Laubsägen war für jeden etwas dabei.

Neben den Informations- und Mitmachangeboten der Klassen beteiligten sich auch einige unserer Kooperationspartner an der Gestaltung des Tages. Vertreten waren der Kinderschutzbund, die AGU, die Bürgerstiftung lebendiges Schwelm und Klasse 2000.

Unser Dank gilt dem Förderverein und allen Eltern, die uns tatkräftig unterstützt haben!

 

Donnerstag, 22. September 2016
img_1250.jpg

Unser Glückwunsch geht an Maxim (Stadtmeister des Bambinilaufs), Jael (Stadtmeisterin ihrer Altersklasse des Schülerlaufs) und Maja (3. des Bambinilaufs)!

Wir gratulieren auch allen weiteren 66 Teilnehmern unserer Schule zu ihren tollen Leistungen. Alle waren mit viel Spaß und Ausdauer bei der Sache.

Besonderen Spaß hatten sicherlich unsere Staffeln: allen voran unsere laufstarken Schlümpfe!

Auch die Lehrer ließen sich diesen Spaß nicht entgehen. Sie gingen als Bonbons mit der Aufschrift "süßes Lernen am Ländchenweg" und drei Chinesen mit dem Kontrabass an den Start.

Bilder

Seiten

Nach oben